23.02.2015

Salziges Popcorn - eine leckere Knabberei

Wer auf den Faschingsumzügen war, der hat bestimmt auch einige von diesen Popcorn-Tütchen gefangen! Für meinen Geschmack sind sie allerdings viel zu süß! Ich habe heute eine Alternative für Euch - mein Lieblings-Popcorn!



Popcorn mit Himalaya-Salz

Ihr benötigt für eine mittelgroße Schüssel

Olivenöl, Popcornmais (ich verwende Bio), Himalaya-Salz (ein anderes geht auch)

Olivenöl in einen großen Topf geben, so dass der Topfboden dünn mit dem Olivenöl bedeckt ist und erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, so viele Maiskörner hinzugeben, dass wiederum der Boden bedeckt ist. Deckel auflegen und Herdplatte angeschaltet lassen. Nach kurzer Zeit platzen die Maiskörner auf. 

Das fertige Popcorn mit Himalaya-Salz bestreuen. 

Popcorn ist laktose- und glutenfrei sowie vegan! 


Eine fettärmere Variante zu Chips & Co!



Ich werde mal eine Schüssel Frust-Knabbern, denn mein Sohn ist zum dritten Mal innerhalb von ein paar Wochen richtig krank. Jetzt wird es doch Zeit für Frühling. 

 Eure Katja

Kommentare:

  1. ...ui,ui, da geht das süße Gen mit mir durch, und ich muss sagen,bitte mit Zucker ;O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. I must admit that I am not that much of a popcorn fan Katje, but your photo's make me want to taste a few. They are really good!

    Wishing you a Happy week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  3. deine popcorn wären eine schöne idee für unseren kindergeburtstag nächste woche. ;-)

    liebe grüße und gute besserung für deinen sohn!!
    rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns steht der Kindergeburtstag auch vor der Tür! Danke für die Genesungswünsche, jetzt hat er mich auch noch angesteckt, Kann ja nur besser werden :-)
      LG
      Katja

      Löschen
  4. ooooh ich habe genau jetzt eine Riesenlust darauf... muss mir unbedingt Popcornmais besorgen, beim nächsten Besuch im Bioladen. Danke! :)

    AntwortenLöschen